Dendrobates tinctorius


Der Färberfrosch - Dendrobates tinctorius

Der Färberfrosch Dendrobates tinctorius hat seinen Gattungsnamen zum einen aus den griechischen Worten dendron (Baum) und bates (Läufer), also Baumläufer bzw Baumsteiger und zum anderen aus dem lateinischen tinctor (färben). Letzteres bezieht sich auf eine nicht nachgewiesene Legende, nach der die Guyana-Indianer Papageien einige grüne Schwanzfedern rauszogen, diese Stelle mit den Fröschen (oder deren "Flüssigkeiten" ) bestrichen, woraufhin angeblich rote Federn nachgewachsen sein sollen.

Diese Froschart ist im nördlichen bis mittleren südamerikanischen Regenwald zuhause.

Genauer gesagt in Guyana, French-Guyana, Surinam, Amapá und Brasilien.

Die Tiere erreichen je nach Typus eine KRL von ca 35-70mm und zählen somit zu den großen Pfeilgiftfroscharten. Je nach Herkunft und Verbreitung können sie in Größe - vor allem aber in den unterschiedlichsten Farbmorphen - stark variieren. Ist die Nominatform mit 35-40mm noch relativ klein, so sind z.B. Kaysergebirge oder Citronella mit bis zu 7cm schon recht imposant.

Dendrobates tinctorius gehört definitiv zu den zeigefreudigen Fröschen.


Nominat / Nominotypisches Taxon

Vorkommen: Franz.-Guyana

KRL adult: bis ca 4cm

tagsüber 24-28°C und 60-80% LF

nachts 22°C und 95-100% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: Nominatform, Boulanger, Mount Kaw


Citronella

Vorkommen: Surinam

KRL adult: bis ca 7cm

tagsüber 24-28°C und 60-80% LF

nachts 22°C und 95-100% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: keine


Kaysergebirge

Vorkommen: Surinam

KRL adult: bis ca 7cm

tagsüber 24-28°C und 60-80% LF

nachts 22°C und 95-100% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen:Cobalt, Kayserberg, (Surinam-Cobalt, Tafelberg)


Azureus

Vorkommen: Surinam

KRL adult: bis ca 5cm

tagsüber 24-28°C und 65-85% LF

nachts 22°C und 95-100% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: keine


Sipaliwini Limegreen

Vorkommen: Surinam, Guyana

KRL adult: bis ca 6cm

tagsüber 24-28°C und 65-85% LF

nachts 22°C und 95-100% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: Kutari (River), Koetari, Green Sipaliwini


(Black) Saül

Vorkommen: Saül, Franz.-Guyana

KRL adult: bis ca 5cm

tagsüber 26°C und 85% LF

nachts 22°C und 95% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen:

Saul, Saül, Black Saül, Lemon-Drop, Yellowback, Galbao, Fumée


Lorenzo

Vorkommen: Nördl. Brasilien

KRL adult: bis ca 4,5cm

tagsüber 26°C und 80% LF

nachts 20°C und 90% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: Ghost, Black Ghost (bei kpl. schwarzen Tieren)


Alanis

Vorkommen: Surinam

KRL adult: bis ca 5cm

tagsüber ca. 26°C und 85% LF

nachts ca. 22°C und 90-95% LF

Terrarium: min. 50x50x50

alternative Namen: keine