Trachycephalus resinifictrix


Der Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch - Trachycephalus resinifictrix

Der Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch ist nachtaktiv, wird bis zu 8cm groß und lebt im gesamten Amazonas, wo er sich in erster Linie von Insekten wie z.B. Fliegen, Grillen, Heimchen, Heuschrecken und Motten ernährt. Die Grundfarbe dieses spektakulären Frosches ist ein dunkelbraun, welches im Camouflage-Look von hellbraunen, mint bis türkisfarbenen, teilweise weißen Streifen, Flecken und Punkten durchzogen wird.

Die Unterseite der Tiere ist einfarbig hell gefärbt, kann aber bläulich-türkise Ränder aufweisen.

Da Trachycephalus resinifictrix ein hervorragender Kletterer ist, sollte man ihm ein hohes Becken mit vielen robusten, großblättrigen Pflanzen einrichten. Da der Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch zur Fortpflanzung eine sprunghaft ansteigende Luftfeuchtigkeit benötigt, ist eine dauerhafte Beregnung zu ermöglichen, der eine trockenere Phase vorausgegangen sein muß, in der sich die Tiere "Polster" anfressen und Eier entwickeln können.

Ein Wasserteil sollte nur flach eingeplant werden, da die Frösche schlecht im Wasser unterwegs sind und sich eher in den Bäumen und Pflanzen aufhalten, in denen auch abgelaicht wird.


Holotyp

Vorkommen: Amazonas

KRL adult: bis ca 8cm

tagsüber 25-30°C und 50-60% LF

nachts ca 22°C und 70-90% LF

Terrarium: min. 80x50x60

alternative Namen: amazon milk frog, blue milk frog, Baumhöhlenlaubfrosch